zur Person

Mein Name ist Dagmar Lorenz. Ich wohne in Friedrichsfehn. Viele der „Einheimischen“ kennen mich als Lehrerin an der dortigen Grund- und Oberschule. Seit Sommer 2018 bin ich nun freiberuflich selbstständig als Blockflötenlehrerin, Chorleiterin und Entdeckerin. Vielleicht könnte man mich auch als Erfinderin oder als Entwicklerin bezeichnen, denn ich liebe es, neue Dinge auszuprobieren und sie – wenn ich sie gut finde – anderen Menschen verfügbar zu machen. Deshalb auch der „Entdeckerklub“.

Meistens sehe ich anders aus als auf diesem Foto. Vielleicht sind meine Haare gerade kurz oder rot, vielleicht habe ich eine andere Brille oder auch gar keine. Einen Schal oder ein Halstuch wirst du oft an mir finden, das ist wohl mein Stil. Auch die eingematschten Hände kommen öfter mal vor. Und ich hoffe, dass das fröhliche Lachen immer ein Teil von mir sein wird.

Dagmar Quadrat

Momentan arbeite ich an meinem ganz eigenen Blockflöten-Unterrichts-Konzept, denn es stört mich, dass Musik als einzige Kunstform „reproduktiv“ unterrichtet wird. Jeder, der in eine Kunstschule geht, gestaltet dort seine eigenen Kunstwerke. Nur der Instrumentalschüler lernt, die Werke anderer Menschen auf seinem Instrument zu spielen. Deshalb habe ich Unterrichtsmaterialien erfunden, mit denen jedes Kind seine eigene Musik erfinden, spielen und aufschreiben kann. 🙂