Blockflötenunterricht

Seit 2016 biete ich in Friedrichsfehn Blockflötenunterricht an und folge dabei meinem eigenen Konzept, das sich permanent weiterentwickelt. Eins meiner wichtigsten Anliegen ist, Musik als etwas kreativ-schöpferisches zu vermitteln, das jederzeit neu erschaffen und erfunden werden kann.

Kinder ab 4 Jahren können auf der Engelberger Fünftonflöte erste Erfahrungen mit der Blockflöte sammeln. Sie lernen ihren Atem zu dosieren, die Finger zu koordinieren, eine vereinfachte Notenschrift anzuwenden, Verantwortung für ihr Instrument zu übernehmen und eigene kleine Kompositionen zu erfinden. Auch erste bekannte Lieder können auf der Engelberger Fünftonflöte erlernt werden, die Wahrnehmung wird trainiert und das Rhythmusgefühl gefördert.

Kinder ab 6 Jahren können direkt auf der Sopran-Blockflöte starten. Die Unterrichtsinhalte entsprechen weitgehend denen auf der Engelberger Fünftonflöte. Hinzu kommt der Umgang mit der traditionellen Notenschrift, das Erforschen von Zusammenklängen, das mehrstimmige Musizieren und das Erfinden erster mehrstimmiger Stücke.

Kinder ab etwa 9 Jahren können zusätzlich oder auch als Neulinge die größeren Blockflöten für sich entdecken, insbesondere die Alt- und Bass-Blockflöte. Vermehrt werden musiktheoretische Zusammenhänge wie die Tonarten in Dur und Moll mit ihren Vorzeichen erkundet und beim Komponieren von Stücken bewusst angewandt.

Formalitäten: Interessierte Kinder nehmen zuerst an ein bis zwei kostenlosen Schnupperstunden teil. Alle danach geltenden Formalitäten können den folgenden Dokumenten entnommen werden: